Rumpfdeckel Scharniere (4 Stück)

Artikelnummer: 184

scale, richtige Funktion, robust, Deckel zum Aushängen. Für Triebwerksdeckel und Service Klappen

Kategorie: Scharniere


16,90 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

lieferbar

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

Stück


Rumpfdeckel-Scharniere in V2A
Edelstahl, gelasert

Durch die besondere Geometrie werden die Deckel beim Öffnen nach außen verschoben. Das hat den Vorteil, dass der Ausschnitt schmaler bemessen werden kann.
Die Deckel sind durch einfaches Herausziehen der Achse (nicht im Lieferumfang enthalten) abnehmbar.
Außerdem verleihen sie dem Deckel ein originalgetreues Aussehen mit richtiger Funktion.


 

Montageanleitung

  1. Der Drehpunkt muss ca. 2-3mm innerhalb des Randes der Klappen sein. Fixieren Sie mit Sekundenkleber auf beiden Seiten ein 2mm (Innendurchmesser) Bowdenzugrohr. Das Rohr sollte ca. solange sein wie der Deckel. Durchtrennt wird das Bowdenzugrohr erst später.
  2. Achten sie darauf dass das Bowdenzug-Achsrohr möglichst gut an der Rumpfwandung anliegt. Die Wandung soll auch nicht unnötig dich sein an den Scharnierpunkten.
  3. Verkleben Sie dort wo später das Scharnier ist das Rohr mit eingedicktem Harz. Nach dem Aushärten fräsen Sie an der Scharnierposition Schlitze in das Rohr. Jetzt können Sie die Scharniere einhängen und prüfen, ob sie sich weit genug öffnen lassen.
  4. Bitte schrägen Sie die Deckel an der Seite des Scharniers ca. 45° an.
  5. Fixieren Sie die Deckel mit Tesastreifen im Schacht (geschlossener Zustand).
    Jetzt können Sie die Scharniere mit eingedicktem Harz auf die Deckel kleben.
Lieferumfang:
4 Stück Scharniere

Technische Daten:

  • lxb 35×2 mm
  • Bohrung 2,1 mm
  • Gewicht 1 ,5 g/Stück

Montageanleitung

  1. Der Drehpunkt muss ca. 3-4mm innerhalb des Randes der Klappen sein. Fixieren Sie mit Sekundenkleber auf beiden Seiten ein 2mm (Innendurchmesser) Bowdenzugrohr. Das Rohr sollte ca. solange sein wie der Deckel. Durchtrennt wird das Bowdenzugrohr erst später.
  2. Verkleben Sie dort wo später das Scharnier ist das Rohr mit eingedicktem Harz. Nach dem Aushärten fräsen Sie an der Scharnierposition Schlitze in das Rohr. Jetzt können Sie die Scharniere einhängen und prüfen, ob sie sich weit genug öffnen lassen.
  3. Bitte schrägen Sie die Fahrwerksdeckel an der Seite des Scharniers ca. 45° an.
  4. Fixieren Sie die Deckel mit Tesastreifen im Schacht (geschlossener Zustand).
    Jetzt können Sie die Scharniere mit eingedicktem Harz auf die Deckel kleben.
Video